Wie konfiguriere ich meine Domain für Microsoft Office 365?

1. DOMAIN-Überprüfung starten
  • Loggen Sie sich als Administrator bei Office 365 ein
  • Wählen Sie im oberen Menü „Administrator“ und dann links bei „Verwaltung“ den Punkt „Domänen“.
  • Um eine neue DOMAIN hinzuzufügen, klicken Sie auf den Link „Domäne hinzufügen“
  • Geben Sie auf der darauffolgenden Seite Ihre DOMAIN in das Auswahlfeld ein und klicken Sie auf „Domäne überprüfen“
  • Um Tippfehler auszuschliessen, werden Ihnen die Registrierungsdaten für die DOMAIN angezeigt. Bestätigen Sie die Korrektheit der DOMAIN bitte mit „weiter“.
  •  
  • Jetzt überprüft Microsoft, ob Sie verfügungsberechtigt an der DOMAIN sind. Sie müssen dazu einen neuen TXT-Eintrag für die DOMAIN anlegen.
  • Kopieren Sie das Ziel für den DNS-Eintrag, das Sie in der Tabelle in der Spalte „Ziel oder Verweisadresse“ sehen (z.B. MS=ms987654321).
  •  
2. Name-Server Eintrag im EDIS Kundenbereich durchführen
 
 
Loggen Sie sich im Kundenbereich mittels Ihrer Kunden-Nummer und Ihres Kundenkennworts ein.
Klicken Sie auf  Domain >> Auflisten >> modify zone um in den Zonefile-Editor zu gelangen.

Sollten Sie Ihr Kennwort zum Einloggen nicht mehr wissen, können Sie dieses anfordern.
Ihre Kunden-Nummer finden Sie rechts oben auf jeder Service-Abrechnung.

Fügen Sie einen neuen Eintrag hinzu. 
Wählen Sie als Typ „TXT“ und geben Sie das zuvor unter Punkt 1 kopierte Ziel an – z.B. MS=ms9876543231.
Sie sehen jetzt einen neuen DNS-Eintrag, der wie folgt aussehen wird:
 
beispiel-domain.at
IN TXT
MS=ms987654321
 
Nach dem Speichern wird der Eintrag sofort aktiv. Beachten Sie bitte jedoch, dass es weltweit sehr viele Name-Server gibt, die die Änderung erst übernehmen müssen. 
Deshalb kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis der TXT-Eintrag von Microsoft verifiziert werden kann.

 
 
 
3. DOMAIN-Überprüfung abschliessen
  • Um die Überprüfung der DOMAIN zu starten, loggen Sie sich wieder bei Office 365 ein.
  • Gehen Sie auf  „Administrator“ >>  „Domänen“ und klicken Sie auf den Link „Ausstehende Überprüfung“ neben Ihrer DOMAIN. Sie gelangen wieder zur DOMAIN-Überprüfung.
  • Klicken Sie unten auf der Seite auf den Link „Überprüfen“, um die Überprüfung zu starten. Wenn Sie die Nachricht erhalten, dass der DNS-Eintrag nicht gefunden wurde, versuchen Sie es bitte später noch einmal. Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis der neue Name-Server-Eintrag wirksam wird und Office 365 darauf zugreifen kann.
     
 
4. DOMAIN konfigurieren
Je nachdem, ob Sie bei Office 365 den Tarif für Selbstständige und kleine Unternehmen (P-Tarif) oder den Tarif für mittelständische und grosse Unternehmen (E-Tarif) nutzen, unterscheidet sich das weitere Vorgehen:
P-Tarif
  • Nach erfolgreicher Überprüfung durch Microsoft werden Sie zur Seite „Nameservereinträge bearbeiten“ weitergeleitet. Hier erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie die Name-Server Einträge für Ihre DOMAIN anpassen können. Die Schritte werden bei den folgenden Fragen auf dieser Seite beschrieben. Klicken Sie auf „weiter“ und auf der darauffolgenden Seite auf „Fertig stellen“.
  • Wenn Sie die DOMAIN ausschliesslich mit Office 365 nutzen möchten, gehen Sie nun bitte nach der Anleitung bei der nächsten Frage vor: Die DOMAIN wird ausschliesslich für Office 365 genutzt. Wie lauten die Name-Server-Einstellungen?. Einstellungen für weitere Anwendungsfälle werden in den anderen Fragen auf dieser Seite erläutert.
E-Tarif
  • Nach Überprüfung der DOMAIN durch Microsoft werden Sie aufgefordert die Dienste zu definieren, die Sie mit Ihrer DOMAIN nutzen möchten. Wählen Sie die gewünschten Dienste und klicken Sie auf „Weiter“.Klicken Sie auf den Button „DNS-Einträge konfigurieren“ und auf der darauffolgenden Seite auf „weiter“, um Informationen zu den DNS-Einträgen zu erhalten, die Sie für die DOMAIN anlegen müssen. Diese benötigen Sie für die nächsten Schritte.
Ein Standard DNS-Eintrag für die Domain "beispiel-domain.at" würde beispielsweise wie folgt aussehen:
 
 
Host
Type
Data
  
beispiel-domain.at
IN MX10
beispieldomain-at02i.mail.protection.outlook.com
  
*.beispiel-domain.at
IN A
91.227.204.35
  
beispiel-domain.at
IN A
91.227.204.35
  
www.beispiel-domain.at
IN A
91.227.204.35
  
autodiscover.beispiel-domain.at
IN CNAME
autodiscover.outlook.com
  
lyncdiscover.beispiel-domain.at
IN CNAME
webdir.online.lync.com
  
msoid.beispiel-domain.at
IN CNAME
clientconfig.microsoftonline-p.net
  
sip.beispiel-domain.at
IN CNAME
sipdir.online.lync.com
  
beispiel-domain.at
IN TXT
MS=ms987654321
  
beispiel-domain.at
IN TXT
v=spf1 include:spf.protection.outlook.com -all
 

Add Feedback