Wann sind die Root Nameserver Reloadzeiten der .at Zone?

Die Root Nameserver der .at Zone werden täglich - alle 2 Stunden - jeweils zur ungeraden Stunde (13:00, 15:00, ... UTC+1) durchgeführt.
 
Die nic.at Root Nameserver Reloadzeiten bestimmen, wann Ihre .at Domain nach einem Providerwechsel bei EDIS erreichbar sein wird.
 
Beispiel: Wird ein DNS-Update (z.B. Providerwechsel/Registrar-Transfer) an einer Domain z.B. um 14:15 Uhr durchgeführt, dann wird die Änderung vorerst nur im WHOIS Datensatz bei nic.at reflektiert, allerdings nicht sofort ins Internet repliziert. Ihre Domain bleibt bis zum nächsten nic.at Root Nameserver Reload über den alten Provider bzw. die zuvor eingetragenen DNS erreichbar. Erst nach dem nächsten nic.at DNS-Reload um 15 Uhr würde die Änderung von nic.at durch den Reload der Nameserver "aktiviert" und ins Internet repliziert werden. Ihre Domain wäre in diesem Beispiel ab 15:00 Uhr technisch über den neuen Provider bzw. die neu eingetragenen DNS erreichbar.
 

Add Feedback